Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Psychologe*in mit Schwerpunkt Gesundheits- / Arbeitspsychologie

in Teilzeit im Klinikum Darmstadt

Kommunaler Maximalversorger: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen. Auf dem Campus mitten in der City bietet die Arbeitgeberin ihren 3.350 Mitarbeitenden zahlreiche Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 22 Kliniken und Institute, 1.000 Betten in einem modernen, weitgehend digitalisierten Krankenhaus, 25 OP-Säle, vier Intensivstationen und eine IMC.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Bereiche Arbeits- und Organisationspsychologie und Betriebliches Gesundheitsmanagement nehmen auch in unserem Unternehmen einen immer größeren Stellenwert ein.

Diese Position dient zur Unterstützung unserer bereits sehr gut etablierten Stabsstelle Arbeitspsychologie und erweitert unser Team. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Unterstützung unbefristet in Teilzeit mit bis zu 75% einer Vollzeitstelle. Diese Position ist auch für Berufseinsteiger nach dem Studium geeignet.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM):
    » Mitarbeit im internen Integrationsteam
    » Vollumfängliche Begleitung von BEM-Verfahren
    » Psychosoziale Beratung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM):
    » Steuerung des betrieblichen Gesundheitsmanagements, Ermittlung von Handlungsfeldern sowie Entwicklung strategischer Maßnahmen
    » Erstellung und Auswertung von Reports und Statistiken sowie Evaluation von Maßnahmen
    » Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung
    » Konzeption und Moderation von Workshops und Seminaren für Mitarbeitende und Führungskräfte
    » Führungskräfteberatung
  • Gefährungsbeurteilung psychischer Belastung:
    » Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für das gesamte Unternehmen
    » Begleiten von Projekten zur Förderung der psychischen Gesundheit

    Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Psychologie (Master oder Diplom) mit dem fachlichen Schwerpunkt Gesundheits- oder Arbeitspsychologie oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Zusätzliche Weiterbildungen im Bereich BGM und BEM wünschenswert
  • Kooperations- und Teamfähigkeit und die Freude am verantwortungsvollen und selbstständigen Arbeiten
  • Belastbarkeit sowie eine zeitliche Flexibilität
  • Sehr gute Moderations-, Kommunikations- und Beratungskompetenz sowie ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Kompetenz zur Krisenintervention

  • Was wir bieten:

    • Willkommenskultur – Einführungstage & bereichsbezogenes Onboarding mit strukturierter Einarbeitung
    • Attraktives Entgelt – Tarifvertrag mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes, inklusive betrieblicher Altersvorsorge (ZVK) und Weihnachtsgeld
    • Urlaub – 30 Tage Tarifurlaub & 5 Tage Bildungsurlaub
    • Mobilität – Jobticket Premium & Fahrrad-Leasing zu hervorragenden Konditionen
    • Karriere –Weiterbildung in eigener Akademie oder digital über innovative E-Learning-Plattform
    • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitmodelle & Kindertagesstätte auf dem Campus & kostenlose Kindernotbetreuung
    • Gesundheit – Betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven kostenlosen Seminaren & eine kostenfreie Krankenzusatzversicherung mit Privatpatienten-Komfort & Top-Angebote für Sport- und Fitnessstudios & Lebenslagencoaching 24/7
    • Sicherheit – einen unbefristeten Arbeitsvertrage, sichere Arbeitsplätze & planbare Gehaltsentwicklungen


Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an unsere Stabstelle Frau Lotte Schwärzel unter Tel. 06151-107 5314.
Bewerben Sie sich noch heute über unsere Onlineplattform bis zum 31.05.2022 - Klicken Sie einfach hier!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung