Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Applikationsadministrator*in

in Vollzeit im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1000 Betten. Von dem frisch bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden. Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit im Kompetenzteam Applikationsmanagement
  • Eigenverantwortliche Projektleitung und / oder Projektmitarbeit bei der Einführung neuer Funktionalitäten, Module und Anwendungen im klinischen Anwendungsfeld sowie in der Vernetzung und Interoperabilität der Akteure
  • Aufnahme, Analyse und operative Umsetzung von klinischen Prozessen
  • Konzeption und Abbildung der Prozesse in den klinischen IT-Systemen
  • Integration von mobilen Anwendungen / Apps für Patienten*innen und Kliniker*innen in das Klinikinformationssystem
  • Anwenderberatung zu Funktionalitäten und Möglichkeiten der Systeme
  • Stammdatenpflege und Customizing in den zu betreuenden Systemen
  • Dokumentation und Schulung laufender IT-Verfahren
  • Teilnahme an der Servicehotline der Abteilung inklusive Rufdienst für persönlichen, telefonischen und remote-Anwendersupport

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik beziehungsweise Medizininformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Idealerweise Branchenkenntnisse im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Kenntnisse in der Struktur und Einsatz von Krankenhausinformationssystemen sowie der Telematikinfrastruktur
  • Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheitswesen (EU-DSGVO, ITSIG) sind keine Fremdwörter für Sie
  • Sichere Kenntnisse in HL7, IHE und FHIR-Kommunikation
  • Analytisches, strategisches und konzeptionelles Denken sowie eine eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Dienstleistungsorientierung, ausgezeichnetes Kommunikationsverhalten sowie hohe Teamorientierung und Kooperationsbereitschaft
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Lösungsansätze, Ideen und Impulse
  • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in einer eigenen Akadamie, als auch extern und ein attraktives und vielfältiges Angebot via E-Learning
  • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronische Zeiterfassung, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
  • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
  • Eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Flexible Arbeitszeiten, Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unseren CIO Herrn Gerhard Ertl unter Tel. 06151/107-8603 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unsere Onlineplattform, bis 30.06.2021.


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung