Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Medizinische*r-Technische*r-Assistent*in für unsere Neurophysiologische Funktionsdiagnostik

im Klinikum Darmstadt in Voll- oder Teilzeit

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1.000 Betten. Von dem am 31.12.2020 bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden: Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand. Zusätzlich befindet sich unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Standort Marienhospital Darmstadt.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Klinik für Neurologie und Neurointensivmedizin ist eine der größten akutneurologischen Kliniken in Deutschland. Als neurovaskuläres Zentrum liegen besondere Schwerpunkte auf der überregional zertifizierten Stroke-Unit und der neurologisch geleiteten Intensivstation mit 12 Beatmungsbetten. Außerdem werden alle Erkrankungen des zentralen, peripheren und autonomen Nervensystems sowie Muskelerkrankungen und Schlafstörungen diagnostiziert und behandelt. Die Klinik bietet 86 Betten auf drei Stationen.

Unsere Klinik ist zertifizierte Ausbildungsstätte der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN).

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vorbereitung, Planung und Dokumentation von Untersuchungsabläufen und -ergebnissen in der Funktionsdiagnostik
  • Selbständige Durchführung von evozierten Potentialen (MEP, SEP, AEP, VEP), Elektroneurographie, Duplexsonographie der gehirnversorgenden Gefäße, Schlaflabor, Videonystagmographie (VNG) sowie Kipptisch-Untersuchungen
  • Aktive Mitgestaltung und stetige Verbesserung der Arbeitsabläufe in der neurologischen Funktionsdiagnostik

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische*r-Technische*r-Assistent*in für Funktionsdiagnostik oder als 
    Medizinische*r-Technische*r-Assistent*in mit entsprechender einschlägiger Erfahrung
  • Erfahrungen in der neurologischen Elektrophysiologie / Ultraschalldiagnostik
  • Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
  • Freude an der Arbeit im Team und eine verantwortliche Versorgung unserer Patienten
  • Gute EDV-Kenntnisse

Was wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Lösungsansätze, Ideen und Impulse
  • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie, als auch extern und ein attraktives und vielfältiges Angebot via E-Learning
  • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronischer Zeiterfassung und 30 Tage Tarifurlaubsanspruch sowie weitere Vergünstigungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
  • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Zertifizierung Beruf & Familie, flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Parkmöglichkeiten nach Vergabekriterien
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an de ÖPNV

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unsere Pflegedienstleitung Frau Britta Dürdoth unter 06151-107 5714 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unsere Onlineplattform, bis 31.10.2021. 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung