Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Wir am Klinikum gehen neue Wege!

Projekt Hebammenkreißsaal am Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 2.500 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Frauenklinik der Klinikum Darmstadt GmbH ist personell, räumlich und apparativ so ausgestattet, dass das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe auf der Basis des neuesten medizinischen Wissens behandelt wird. Die Klinik betreut jährlich mehr als 1700 Geburten und verfügt über 65 Betten in drei Stationen. 

Wir implementieren in unserem Perinatalzentrum Level 1, zur Erweiterung des bestehenden geburtshilflichen Angebotes, einen hebammengeführten Kreißsaal. Dafür haben wir, schon vor unserem Umzug in die neue Frauenklinik Ende 2020, einen frisch renovierten und neu gestalteten Kreißsaalbereich eröffnet, in dem wir als nettes, hochmotiviertes Team Frauen mit physiologischem Schwangerschaftsverlauf und ohne absehbare Geburtsrisiken begleiten.

Für dieses neue Projekt benötigen wir Ihre Unterstützung.

Wir suchen tatkräftige Kollegen (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Geburtshilfe, die gerne originäre Hebammenarbeit leisten wollen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Hebamme oder Entbindungspfleger
  • Berufserfahrung als Hebamme oder Entbindungspfleger
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersversorgung
  • Die Sicherheit eines großen Hauses
  • Inanspruchnahme von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort - und Weiterbildung wird ausdrücklich gewünscht und auch finanziell gefördert.
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Flexible und bedürfnisorientierte Arbeitszeiten sowie elektronische Zeiterfassung
  • Außerdem bieten wir: Jobticket, Kindernotbetreuung, Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Vergünstigungen und vieles mehr

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an Frau Christina Kurz, Tel. 06151/107-946147 oder
Frau Muradiye Uzunkavak, Tel. 06151/107-6179 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis 31.10.2019.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung