Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Energiebeauftragte*r / Energiemanager*in

in Vollzeit im Klinikum Darmstadt

Kommunaler Maximalversorger: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen. Auf dem Campus mitten in der City bietet die Arbeitgeberin ihren 3.350 Mitarbeitenden zahlreiche Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 22 Kliniken und Institute, 1.000 Betten in einem modernen, weitgehend digitalisierten Krankenhaus, 25 OP-Säle, vier Intensivstationen und eine IMC.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Das Klinikum Darmstadt verbraucht am Standort Innenstadt jährlich etwa 17,3 GWh Strom, 12 GWh Fernwärme und 11,5 GWh Erdgas. Hinzu kommen die Standorte der Tochtergesellschaften Emilia Seniorenresidenz GmbH und Marienhospital Darmstadt gGmbH.

Der Gebäudebestand ist in großen Teilen weniger als 15 Jahre alt. Zuletzt wurde 2020 ein zentraler Neubau zur Zusammenlegung mit dem ehemaligen Klinikstandort Eberstadt in Betrieb genommen.

Zur Reduktion unseres Energieverbrauchs und Verfolgung des langfristigen Unternehmensziels der CO2-Neutralität suchen wir Sie!

Ihre Arbeitsaufgaben:

    • Aufbau und Betrieb eines Energiemanagements bzw. -controllings
    • Erstellung eines Messkonzepts auf Basis des vorhanden Bestands
    • Einführung und Erfassung von Energiekennzahlen
    • Einspeisemeldungen und BHKW Betreuung
    • Definition, Koordination und Verfolgung von Energieeffizienzmaßnahmen, zur Nutzung erneuerbarer Energien und zum Hitzeschutz in einzelnen Fällen
    • Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Begleitung von Energieaudits und externen Energieberatungen
    • Projektleitung für Maßnahmen zur Energieoptimierung
    • Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsbeauftragten und Energiebericht an unsere Geschäftsführung

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Energie- und Wärmetechnik, Umwelttechnik, Maschinenbau, Bauphysik, Physik, Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbar
    • Fortbildung im Bereich Energieeffizienz oder Energieberatung bzw. Bereitschaft, eine solche Fortbildung abzuschließen
    • Erfahrung in Energiecontrolling, Energiemanagementsystemen
    • Idealerweise bei der Dena gelisteter Energieeffizienz-Experte
    • Mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung

    Was wir bieten:

      • Willkommenskultur – Einführungstage & bereichsbezogenes Onboarding mit strukturierter Einarbeitung
      • Attraktives Entgelt – Tarifvertrag mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes, inklusive betrieblicher Altersvorsorge (ZVK)
      • Urlaub – 30 Tage Tarifurlaub & 5 Tage Bildungsurlaub
      • Mobilität – Jobticket Premium & Fahrrad-Leasing zu hervorragenden Konditionen
      • Karriere –Weiterbildung in eigener Akademie oder digital über innovative E-Learning-Plattform
      • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitmodelle & Kindertagesstätte auf dem Campus & kostenlose Kindernotbetreuung
      • Gesundheit – Betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven kostenlosen Seminaren & eine kostenfreie Krankenzusatzversicherung mit Privatpatienten-Komfort & Top-Angebote für Sport- und Fitnessstudios & Lebenslagencoaching 24/7
      • Sicherheit – sichere Arbeitsplätze & planbare Gehaltsentwicklungen


Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an unseren Abteilungsleiter Herrn Stefan Lösch unter Tel. 06151-107 5346. Bewerben Sie sich noch heute über unsere Onlineplattform bis zum 28.02.2023 - Klicken Sie einfach hier!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung