Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Zentrale Leitung unseres OP-Funktionsdienstes

im Klinikum Darmstadt in Vollzeit

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1.000 Betten. Von dem frisch bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden: Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Klinikum Darmstadt GmbH verfügt über 19 OP-Säle sowie 2 Sektiosäle. Der Zentral-OP ist seit 2010 in Betrieb und wurde mit dem Zentralen Neubau erweitert; Lage, Funktion und Aufteilung der Räume folgen strengsten hygienischen und nutzungsbedingten Anforderungen. Operierende Kliniken sind die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Gefäß- und Endovascularchirurgie, Urologie, Gynäkologie, Neurochirurgie, Mund- Kiefer und Gesichtschirurgie. Die Fachbereiche HNO - Kopf-, Hals- und plastische Gesichtschirurgie sowie die Haut- und Augenklinik operieren seit dem Bezug des zentralen Neubaus ebenfalls am Standort. Durch die Zusammenführung unserer beider OP-Standorte Eberstadt und Darmstadt mit Bezug des Zentralneubaus suchen wir eine zentrale Leitung unseres OP-Bereiches zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Verantwortung für die Personaleinsatzplanung und -führung, die Tagesablauforganisation sowie die Dienst- und Urlaubsplanung im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Zentrale Leitung des OP-Funktionsdienstes
  • Koordinierung und Einarbeitung neuer Mitarbeitenden sowie unserer OTA-Auszubildenden nach dem gültigen Ausbildungskonzept
  • Beratende und entscheidende Mitarbeit in allen Fragestellungen innerhalb des Einsatzbereichs
  • Übernahme der zentralen OP-Leitung sowie der OP-Koordination für unseren Zentral-OP und die dezentralen OP-Säle
  • Vertretungsregelung mit unserem OP-Management
  • Sicherstellung der Arbeitsqualität des interdisziplinären Teams, insbesondere die Weiterentwicklung und Umsetzung der abteilungsinternen Standards sowie der Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Überwachung der Pflichtfortbildungen der Mitarbeitenden und die Unterstützung bei der Planung sowie der Durchführung individueller Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Verbindliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit unserem OP-Management, der Leitung unseres Anästhesie-Funktionsdienst und dem ärztlichen Dienst

Ihr Profil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als OP-Fachkraft (m/w/d) oder als Operationstechnischer-Assistent (m/w/d) sowie Erfahrung in einer leitenden Funktion
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station, Pflege-/Funktionseinheit, OP-Management oder ein Pflegemanagementstudium - oder die Bereitschaft, eine entsprechende Zusatzqualifikation zeitnah zu erwerben
  • Grundlegende Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der OP-Koordination wünschenswert
  • Zielorientiertes und kooperatives Führen der Mitarbeitenden sowie offener und lösungsorientierter Umgang mit Konflikten
  • Wertschätzendes, zugewandtes und kontaktstarkes Kommunikationsverhalten um komplexe Sachverhalte verständlich vermitteln zu können

Wir bieten Ihnen:

    • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Ideen und Impulse
    • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie, als auch extern
    • Werteorientierte Führungskultur und ein sehr gutes kollegiales Arbeitsklima
    • Zukunftsfähige Strategie zur Pflegeentwicklung sowie ein Konzept für akademisch qualifizierte Pflegekräfte
    • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronischer Zeiterfassung und 30 Tage Tarifurlaubsanspruch, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
    • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
    • Eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Zertifizierung Beruf & Familie, flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Parkmöglichkeiten nach Vergabekriterien
    • Strukturiertes Onboarding / Einarbeitungskonzept und jährliche Mitarbeitergespräche
    • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

    Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unsere Pflegedienstleitung Frau Dietz unter 06151-107 5721 wenden.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich gerne über unsere Onlineplattform.


    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung