Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Assistenzarzt (m/w/d) zur Ausbildung Facharzt für Laboratoriumsmedizin

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und kommunale Maximalversorger in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 2.500 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Jährlich werden über 2,5 Millionen Untersuchungen breitgefächert im Bereich der klinischen Chemie, Immunologie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin vorgenommen. Das Zentrum für Labormedizin versorgt nicht nur die Klinikum Darmstadt GmbH, sondern noch weitere Krankenhäuser und Ärzte.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ein- und Mitarbeit in allen Bereichen der Laboratoriumsmedizin gemäß Weiterbildungsordnung
  • Selbstständige Erledigung aller anfallenden Tätigkeiten in allen Bereichen der labormedizinischen Diagnostik und Befunderstellung 
  • Umgang mit verschiedenen Analysemethoden- und Automaten 
  • Interpretation und Befundung von labormedizinischen Untersuchungsergebnissen 
  • Konsiliarische Beratung für ambulant und stationär tätige Kollegen
  • Mitarbeit bei der Optimierung der laufenden Prozesse im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschafts- und Wochenenddiensten 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin sowie eine abgeschlossene (mindestens einjährige) Weiterbildung im Fachgebiet Innere Medizin
  • Klinische Erfahrung
  • Perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke, soziale Kompetenz, hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein 
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit  

Was wir bieten:

  • Umfassende Betreuung und Einarbeitung in alle Bereiche der Laboratoriumsmedizin
  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersversorgung
  • Die Sicherheit eines großen Unternehmens
  • Angebot von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort - und Weiterbildung werden ausdrücklich gewünscht und sind auch finanziell gefördert.
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Flexible und bedürfnisorientierte Arbeitszeiten sowie elektronische Zeiterfassung
  • Außerdem bieten wir: Jobticket, Kindernotbetreuung, Kindertagesstätte auf dem Campus, Vergünstigungen und vieles mehr

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch unter 06151/107-6340 an Herrn Dr. Ossendorf wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis 30.09.2019.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung