Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Assistenzarzt (m/w/d) zur Facharztweiterbildung Allgemein- und Viszeralchirurgie in Vollzeit befristet

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 3.200 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt. Alle somatischen Fachkliniken sind dann am Innenstadtcampus konzentriert.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Chirurgische Klinik I – Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie behandelt Erkrankungen des Brust- und Bauchraumes, der Lunge und der Weichteile. Neben dem gesamten Spektrum der Allgemeinchirurgie bildet die chirurgische Behandlung von malignen Tumoren einen Schwerpunkt. 49 Betten stehen auf drei Stationen bereit. Erkrankungen der Lunge, der Atemwege und des Brustkorbes werden im Lungenzentrum Südhessen am Klinikum Darmstadt mit weiteren Fachdisziplinen behandelt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Stationäre und operative Betreuung und Behandlung unserer Patienten
  • Teilnahme an Diensten
  • Teamorientiertes Arbeiten im Bereich der gesamten Viszeralchirurgie, insbesondere onkologische Chirurgie (Onkologisches Zentrum) sowie endokrine Chirurgie

Ihr Profil:

  • Interesse am Fach Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich verantwortungsvoll an der medizinischen Versorgung zu beteiligen

Was wir bieten:

    • Weiterbildungsermächtigung allgemeine Chirurgie (36 Monate), Viszeralchirurgie (72 Monate) und spezielle Viszeralchirurgie (36 Monate)
    • Mitarbeit in den Spezialsprechstunden (Oberer Gastrointestinaltrakt, Leber/Galle/ Pankreas, endokrine Chirurgie)
    • Rotation in die Intensivmedizin
    • Möglichkeit der Weiterbildung im durch die Ärztekammer vorgegeben Zeitrahmen
    • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit betrieblicher Altersvorsorge, elektronischer Zeiterfassung, JobTicket Premium, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Flexible Arbeitszeiten, Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt
    • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
    • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeiter und Besucher
    • Einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität

    Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unseren Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. med. Dietmar Lorenz unter 06151/107-6001 wenden.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 15.01.2020.




    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung