Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Senior Endoscopist in Oberarztposition inklusive Leitung der Endoskopie

im Klinikum Darmstadt in Vollzeit

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1.000 Betten. Von dem frisch bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden: Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Medizinische Klinik II - Gastroenterologie, Hepatopankreatologie, Endokrinologie und Pneumologie ist Diabeteszentrum nach DDG für Typ I- und Typ II-Diabetiker, Viszeralonkologisches Zentrum (Magen-, Pankreas-, Kolonkarzinom) nach DKG sowie Endosonographie-Refernzzentrum und behandelt sowohl alle Erkrankungen des Verdauungstraktes als auch des Bronchialsystems und alle endokrinologischen Erkrankungen. Unsere moderne Endoskopie (> 6500 Untersuchungen / Jahr, hierunter 20 Spiralenteroskopien, 800 orale EUS und 600 therapeutische ERCP) bietet das komplette Spektrum der modernen diagnostischen und interventionellen Techniken. Die Endoskopie und Sonographie sind mit modernster Technik (US Aloka 850, Endoskopie Olympus 190 und Evis X1, Powerspirale Enteroskopie, Hitachi EUS/EBUS Refernzzentrum) ausgestattet. Im Rahmen des Diabeteszentrums DDG versorgen wir alle stationären Diabetespatienten des Klinikums (> 3000 Konsile). Die Klinik verfügt über 84 Betten auf drei Stationen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung / Management der Endoskopie (bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen), alternativ stellvertretende Leitung
  • Endoskopische Ausbildung der in Weiterbildung befindlichen Ärzte
  • Breitgefächerte Anwendung der interventionellen EUS und ERCP inklusive fortgeschrittener Interventionen
  • Diagnostische sowie therapeutische Gastro-, Entero- und Koloskopie inklusive fortgeschrittener Interventionen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Kliniken des Hauses
  • Teilnahme an Endoskopie-Rufbereitschaftsdiensten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Internisten mit SP Gastroenterologie
  • Langjährige endoskopische Erfahrung
  • Weitreichende Kenntnisse als Senior-Endoskopiker in Oberarzt-Position
  • Forschungsinteresse wünschenswert
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich verantwortungsvoll an der medizinischen Versorgung zu beteiligen

Was wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Lösungsansätze, Ideen und Impulse
  • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie, als auch extern und ein attraktives und vielfältiges Angebot via E-Learning
  • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Elektronische Zeiterfassung, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
  • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Flexible Arbeitszeiten, Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unseren Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. med. Carl Schimanski unter 06151/107- 6501 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unsere Onlineplattform, bis 30.04.2021.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung