Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Pflegeexperte*in - Advanced Practice Nurse (APN) für die Neurologie

im Klinikum Darmstadt in Voll- und Teilzeit

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1.000 Betten. Von dem am 31.12.2020 bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden: Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand. Zusätzlich befindet sich unsere Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Standort Marienhospital Darmstadt.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Der Pflege- und Funktionsdienst ist mit seinen mehr als 1.000 Mitarbeitenden die größte Berufsgruppe im Klinikum. Rund um die Uhr gewährleisten Pflegepersonen auf 32 Stationen mit jeweils bis zu 56 Betten die pflegerische Versorgung während des Klinikaufenthaltes. Die Position der Pflegedirektion ist Bestandteil der Krankenhausleitung der Klinikum Darmstadt GmbH.

Sie wollen auch Ihr Wissen pflegen? Sie wissen, dass perfekte Pflege von guter Organisation und ständiger Innovation abhängt. Deshalb pflegen Sie nicht nur mit dem Herzen, sondern auch mit Verstand. Damit nichts in Vergessenheit gerät und Menschen optimal versorgt werden, planen und setzen Sie komplexe Pflegemaßnahmen auf wissenschaftlicher Basis um. Als kompetente*r Pflegeexperte*in (Advanced Practice Nurse) teilen Sie fachübergreifend neue Erkenntnisse und lernen gern täglich Neues dazu.

Worauf Sie sich freuen können:

    • Entwicklung, Implementierung und Evaluierung von innovativen, pflegerischen und therapeutischen Behandlungsstrategien in Absprache mit der Stationsleitung sowie unter Anwendung der grundlegenden Methoden des Leadership
    • Verfassen, Evaluieren und Implementieren von Leitlinien / Richtlinien zur Etablierung der klinischen Pflegepraxis
    • Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung von Patienten*innen und ihrer Angehörigen in der direkten klinischen Versorgung
    • Unterstützung Ihrer Kollegen in hochkomplexen Versorgungssituationen wie auch bei der Entwicklung ihrer Pflegeexpertise
    • Förderung des wissenschaftlich basierten Handelns im Pflegealltag
    • Enge Zusammenarbeit und Kooperation mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen
    • Mitwirkung bei Pflegeforschungsprojekten

    Worauf wir uns freuen dürfen:

      • Examinierte Pflegefachperson mit abgeschlossenem Masterstudium der Pflegewissenschaften oder vergleichbarem Studienabschluss
      • Fähigkeit zum selbständigen, interdisziplinären, evidenzbasierten und ethisch reflektiertem Arbeiten
      • Klares Pflege- und berufliches Selbstverständnis sowie interdisziplinäre Kooperationsbereitschaft
      • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie das Streben nach Innovation
      • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

      Wir bieten Ihnen:

        • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Lösungsansätze, Ideen und Impulse
        • Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflegeberufe
        • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie, als auch extern und ein attraktives und vielfältiges Angebot via E-Learning
        • Werteorientierte Führungskultur und ein sehr gutes kollegiales Arbeitsklima
        • Zukunftsfähige Strategie zur Pflegeentwicklung sowie ein Konzept für akademisch qualifizierte Pflegekräfte
        • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronischer Zeiterfassung und 30 Tage Tarifurlaubsanspruch sowie weitere Vergünstigungen
        • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
        • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
        • Eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
        • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Zertifizierung Beruf & Familie, flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Parkmöglichkeiten nach Vergabekriterien
        • Strukturiertes Onboarding / Einarbeitungskonzept und jährliche Mitarbeitergespräche
        • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

        Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unsere Pflegedienstleitung Frau Britta Dürdoth unter 06151-107 5714 wenden.

        Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich gerne über unsere Onlineplattform bis 30.11.2021.

        Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung