Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Medizinische*r Fachangestellte*r in unserem Zentralen OP-Bereich

in Voll- und Teilzeit im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungs-möglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus befindet sich mitten in Darmstadts Innenstadt, hat 21 Kliniken und Institute und etwa 1.000 Betten. Von dem am 31.12.2020 bezogenen Zentralen Neubau profitieren nicht nur die jährlich 150.000 Patienten sondern auch die 3.200 Mitarbeitenden: Kurze Wege zwischen allen somatischen Fachkliniken, moderne Arbeitsplätze und Medizintechnik auf dem neuesten Stand.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Klinikum Darmstadt GmbH verfügt über 19 OP-Säle sowie 2 Sektiosäle. Der Zentral-OP ist seit 2010 in Betrieb und wurde mit dem Zentralen Neubau erweitert; Lage, Funktion und Aufteilung der Räume folgen strengsten hygienischen und nutzungsbedingten Anforderungen. Operierende Kliniken sind die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Gefäß- und Endovascularchirurgie, Urologie, Gynäkologie, Neurochirurgie, Mund- Kiefer und Gesichtschirurgie. Die Fachbereiche HNO - Kopf-, Hals- und plastische Gesichtschirurgie sowie die Haut- und Augenklinik operieren seit dem Bezug des zentralen Neubaus ebenfalls am Standort.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung der Operationseinheit einschließlich der zur Operation benötigten Instrumente und Geräte
  • Assistenz bei Operationen und Dokumentation mit Standard- und hausüblicher Software (bspw. Medico)
  • Sicherstellung der fachgerechten, patientenorientierten und medizinischen Versorgung
  • Unterstützung und Mitwirkung beim Sicherstellen des reibungslosen OP-Ablaufs sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r
  • Offenes, freundliches sowie zuvorkommendes Auftreten sowie die Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienstmodell
  • Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen
  • Freude an der Arbeit im Team und eine verantwortungsvolle Versorgung unserer Patienten
  • Was wir bieten:

    • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Ideen und Impulse
    • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie und via E-Learning als auch extern
    • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung, betrieblicher Altersvorsorge und 30 Tage Tarifurlaubsanspruch sowie weitere Vergünstigungen
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung ("Wir für Gesundheit")
    • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
    • Eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Zertifizierung Beruf & Familie, flexible Arbeitszeiten, kostenfreie Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Parkmöglichkeiten nach Vergabekriterien
    • Eine Kantine für alle Mitarbeitenden und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV


Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Pflegedienstleitung Frau Dietz Tel. 06151/107-5721 wenden. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unsere Online-Plattform.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung