Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Psychologe (m/w/d) in Teilzeit

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 3.200 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt. Alle somatischen Fachkliniken sind dann am Innenstadtcampus konzentriert. 

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Zur Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie gehört die Psychoonkologie. Ein Team aus Psychologen und Ärzten arbeitet im Liaison- und Konsilbereich (stationär und ambulant) eng zusammen. Außerdem ist die Klinikum Darmstadt GmbH koordinierendes Krankenhaus im Rahmen des hessischen Onkologiekonzeptes.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Psychologische Beratung und psychosoziale Begleitung im stationären und ambulanten Bereich (ASV § 116 b)  
  • Psychoonkologische Krisenintervention
  • Liaisonarbeit auf der Palliativstation
  • Bedarfsdiagnostik, Dokumentation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom, Master)
  • Fortgeschrittene Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten mit der Bereitschaft die Weiterbildung Psychoonkologie zu absolvieren
  • Eigeninitiative und Freude an der Patientenversorgung und multiprofessionellen Zusammenarbeit

Was wir bieten:

  • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in eigener Akademie als auch extern 
  • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronischer Zeiterfassung, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weiteren Vergünstigungen
  • JobTicket Premium - für 30 € quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
  • Eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Flexibel Arbeitszeiten, Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Regelmäßige externe und interne Supervision
  • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeiter und Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an die Direktorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Frau Dr. Alexandra Mihm unter 06151/107-4061 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 31.03.2020.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung