Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) in der Abteilung Patientenmanagement in Vollzeit

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 3.200 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt. Alle somatischen Fachkliniken sind dann am Innenstadtcampus konzentriert. 

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Kernkompetenz des Patientenmanagements ist die bestmögliche Realisierung der Erlöse aus der Krankenversorgung. Dies wird durch eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit gesichert. Die Verhinderung eines Forderungsausfalles beginnt in der Patientenaufnahme und endet beim unbestrittenen Forderungseingang. Das Team der Patientenaufnahme ist als „Spezialteam“ für die korrekte administrative Aufnahme von Patienten verantwortlich. Zum Aufnahmeprozess gehört auch die Klärung des korrekten Kostenträgers sowie die Einleitung aller Maßnahmen zur Kostensicherung.  Für den Bereich Patientenmanagement / Patientenaufnahme suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung einen Kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vollumfängliche Abwicklung der administrativen Aufnahme der Patienten
  • Beratung der Patienten bezüglich der vertraglichen Grundlagen ihres Krankenhausaufenthalts
  • Erfassung und Pflege der Patientendaten im Krankenhausinformationssystem (KIS)
  • Klärung der Versicherungsstatus sowie der Kostensicherung
  • Schnittstellenfunktion zur Patientenabrechnung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung (zum Beispiel Bürokaufleute, Kaufleute im Gesundheitswesen oder Medizinische Fachangestellte)
  • Erste Berufserfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen wünschenswert
  • Offenes Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Servicementalität
  • Strukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Teamfähigkeit und die Flexibilität bei Rotationen auf andere Arbeitsplätze innerhalb des Patientenmanagements
  • Sicherer Umgang mit der gängigen IT-Software (Word, Excel, PowerPoint) sowie Kenntnisse im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen
  • Fremdsprachenkenntnisse ausdrücklich gewünscht

Was wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie einen großen Gestaltungsspielraum zur Erbringung eigener Lösungsansätze und Impulse
  • Angebot und Förderung von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort- und Weiterbildung sowohl intern in einer eigenen Akademie, als auch extern
  • Eine attraktive Vergütung und Benefits: Tarifliche Vergütung mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, elektronische Zeiterfassung, JobTicket Premium, Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Kindernotbetreuung sowie eine Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Eine Kantine am Campus Innenstadt für alle Mitarbeiter / Besucher sowie einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne persönlich an Frau Sabrina Bosco unter 06151/107-5209 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne über unsere Onlineplattform, bis 29.02.2020.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung