Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Medizinphysik-Experte (m/w/d) in Vollzeit,
befristet auf 2 Jahre zum Erwerb der Fachkunde

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 3.200 Mitarbeitende. Bis Ende 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt. Alle somatischen Fachkliniken sind dann am Innenstadtcampus konzentriert.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Das Institut für Radioonkologie und Strahlentherapie bietet alle gängigen Verfahren der modernen Radioonkologie und Strahlentherapie – seit Dezember 2017 stehen zwei hochmoderne neue Linearbeschleuniger in einem Neubau bereit, die höchste Präzision mit höchstem Patienten- und Mitarbeiterschutz vereinen. Zum Institut gehört eine Station mit 16 Betten zur unterstützenden Behandlung und Durchführung komplexer Chemo- und Systemtherapien.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Alle Tätigkeiten eines Medizinphysik-Experten in der Strahlentherapie (Bestrahlungsplanung, Qualitätssicherung, Strahlenschutz etc.)
  • Anwendung aller modernen Bestrahlungstechniken wie stereotatktische Radiochirurgie, VMAT, IMRT, Atemtriggerung etc.
  • Arbeiten mit zwei Linearbeschleunigern der Firma VARIAN Medical Systems (TrueBeam und EDGE-Variante), die beide zusätzlich mit einer Echtzeit-Oberflächen-Überwachung der Firma Vision RT ausgestattet sind
  • Arbeiten mit dem Protokollier- und Verifikationssystem ARIA und dem Therapieplanungssystem ECLIPSE (Vs. 15)
  • Bei Interesse besteht die Möglichkeit des Fachkunde-Erwerbs in den Bereichen Radiologie und Nuklearmedizin, die durch die Medizinphysik-Experten des Instituts mit betreut werden

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium einer naturwissenschaftlichen-technischen Fachrichtung
  • Engagiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Kooperationsfähigkeit und teamorientiertes Arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersversorgung
  • Die Sicherheit eines großen Unternehmens
  • Inanspruchnahme von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort - und Weiterbildung wird ausdrücklich gewünscht und ist finanziell gefördert.
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Flexible und bedürfnisorientierte Arbeitszeiten sowie elektronische Zeiterfassung
  • Außerdem bieten wir: JobTicket Premium, Kindernotbetreuung, Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Vergünstigungen und vieles mehr

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unsere Bereichsleiterin Frau Kirsten Hierholz unter Tel. 06151/107-6880 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 31.12.2019.




Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung