Banner

Gemeinsam fürs Leben.

Chefarztsekretär*in

in Vollzeit im Klinikum Darmstadt

Kommunaler Maximalversorger: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und Notfallversorger der höchsten Versorgungsstufe in Südhessen. Auf dem Campus mitten in der City bietet die Arbeitgeberin ihren 3.350 Mitarbeitenden zahlreiche Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 22 Kliniken und Institute, 1.000 Betten in einem modernen, weitgehend digitalisierten Krankenhaus, 25 OP-Säle, vier Intensivstationen und eine IMC.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie befindet sich am Standort Marienhospital. Es wird dort eine intensive psychosomatisch-therapeutische Behandlung angeboten, in der neben verbalen auch nonverbale Therapieverfahren einen wichtigen Stellenwert haben. Die Tagesklinik ist in den stationären Bereichen integriert, so dass über diese eine Entlassung möglich ist (step-down). Die Klinik betreibt derzeit 20 vollstationäre und 30 tagesklinische Plätze und eine Institutsambulanz. Therapieschwerpunkte sind die Behandlung von somatoformen Störungen, Traumafolgeerkrankungen und Schmerzstörungen. Weiter verfügt die Klinik über einen großen psychosomatischen und psychiatrischen Konsildienst für die somatischen Stationen des Klinikums sowie einen psychoonkologischen Liaison- und Konsildienst.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Organisation des Chefarztsekretariats 
  • Übernahme aller administrativen Tätigkeiten, wie z.B. Terminverwaltung, Postein- und ausgang, finale Bearbeitung der Arztbriefe etc.
  • Terminierung von Vorgesprächen, Bettenmanagement, Patientenaufnahme
  • Erste Anlaufstelle für Mitarbeitende der Klinik für Personalangelegenheiten, wie Urlaub, Krankheit etc.
  • Tägliche Pflege von Statistiken
  • Dienstplanbearbeitung
  • Gutachtenwesen
  • Ambulante Abrechnung (ASV)

    Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r oder kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung  in einer vergleichbaren Position 
  • Versierter Umgang mit MS-Office, insbesondere Word und Excel sowie Kenntnisse im Umgang mit Medico
  • Freundliches, zuvorkommendes Auftreten
  • Belastbarkeit sowie entsprechende Leistungsmotivation
  • Was wir bieten:

    • Willkommenskultur – Einführungstage & bereichsbezogenes Onboarding mit strukturierter Einarbeitung
    • Attraktives Entgelt – Tarifvertrag mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes, inklusive betrieblicher Altersvorsorge (ZVK)
    • Urlaub – 30 Tage Tarifurlaub & 5 Tage Bildungsurlaub
    • Mobilität – Jobticket Premium & Fahrrad-Leasing zu hervorragenden Konditionen
    • Karriere –Weiterbildung in eigener Akademie oder digital über innovative E-Learning-Plattform
    • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitmodelle & Kindertagesstätte auf dem Campus & kostenlose Kindernotbetreuung
    • Gesundheit – Betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven kostenlosen Seminaren & eine kostenfreie Krankenzusatzversicherung mit Privatpatienten-Komfort & Top-Angebote für Sport- und Fitnessstudios & Lebenslagencoaching 24/7
    • Sicherheit – sichere Arbeitsplätze & planbare Gehaltsentwicklungen


Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an die Direktorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Frau Dr. Alexandra Mihm unter Tel. 06151-107 4061.
Bewerben Sie sich noch heute über unsere Onlineplattform bis zum 31.07.2022 - Klicken Sie einfach hier!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung